lore ipsum….
Ob BOSCH eBike oder SHIMANO STEPS, Dein eBike - Motor ist bei uns in den besten Händen. Wir sind zertifizierte eBike-Servicefachkräfte und unser Wissen ist durch regelmäßige Schulungsbesusche auf dem neuesten Stand der Technik. Wir bieten Dir vom kleinen Kundendienst über eine Akku-Kapazitätsanalyse bis hin zum Austausch Deines Motors oder Akkus alles was Du für Deine e-Mobilität benötigst. Außerdem bekommst Du von uns wertvolle Tipps rund um Dein eBike wie z.B. Einlagerung des Akkus über die Winterzeit, Fahranalysedaten zu Deinem Motor, Kartenmaterial und neuste Infos zu Weiterentwicklungen oder Softwareupdates. Unser eBike-Service steht Dir gerne zur Verfügung:  07150 38 99 602
eBIKE - SERVICE VON DEN PROFIS
eBike Bosch Zertifikat eBike Bosch Zertifikat FOX FACTORY Zertifikat Academy Zertifikat alle Marken
lore ipsum….
WIR SIND GESCHULTE FACHKRÄFTE
lore ipsum….
ANALYSEDATEN / SOFTWAREUPDATES
Wir lesen Dir Deine SHIMANO oder BOSCH eBIKE - Daten aus, setzten Dir einen Leistungsbericht auf oder spielen Dir die neuesten Softwareupdates in Dein System. Wir vefügen über professionelle und “nicht ganz billige” Analysegeräte vom Markenherstellen!!! Auch Anpassungen z.B. von Deinem SHIMANO Steps in die drei Leistungsstufen BOOST, TRAIL und ECO, sowie die Einstellungen von BOSCH eMTB können wir für Dich einstellen. Und wenn nach einen Eigenversuch in der Hobbywerkstatt mal wieder nichts mehr geht, wissen wir, wie wir Dein Bike wieder herstellen und zum rollen bringen. Unser eBike-Service steht Dir gerne zur Verfügung:  07150 38 99 602
BIKEWERKER GMBH - HAUPTSTRAßE 26 - KORNTAL-MÜNCHINGEN / ALL RIGHTS RESERVED 2017
lore ipsum….
TIPPS & TRICKS
Akkulagerung
Wussten Sie schon? Ein LI-ION Akku verliert im Monat ca. 05% seiner Kapazität. Aufs Jahr gesehen sind das 6% Verlust. Mit dem einen oder anderen Trick können Sie Ihren Akku so lange wie möglich auf höchster Kapazität halten. Z.B. die Überwinterung, bzw. Einlagerung über einen längeren Zeitpunkt sollte immer mit ca. 30% Akkuladung erfolgen. Bitte nie im leeren Zusatand einlagern. Der Akku könnte in die Tiefenentladung gelangen und ist dann nicht mehr zu retten. Eine Tiefenentladung setzt bei moderenen Akkus dankt intelligenter Akkusteuerung zwar erst nach ca. einem Jahr ein aber sicher ist in diesem Fall eben sicher! Man sollte den Akku auch nicht voll geladen ein- lagern. Da der Akku in vollgeladenem Zustand quasi unter “Druck” steht, die Ionen im Akku wollen sich austauschen und können sich aber nicht entladen, verliert der Akku hierbei auch an Kapazität. Lagern Sie Ihren Akku trocken und bei Zimmertemperatur. Akkus entladen sich bei Kälte schneller und von allein. Tipp: Akku nur mit 30% Ladestand einlagern Akku nie mit 100% Ladestand einlagern Akku niemals mit dem Dampfstrahler aus nächster Nähe reinigen Akku im Winter mit einem Neobrenschutz gegen Kälteeinwirkung schützen Akku nur mit den original Hersteller Ladegeräten laden Akku beim Fahrradtransport abnehmen
Kette
Neobrenschutz
Wussten Sie schon? Die Fahrradkette unterliegt dem Verschleiß, somit nutzt sie sich im Lauf der Zeit also ab. Im Extremfall reißt eine Fahrradkette früher oder später. Aber auch schon vorher kann eine verschlissene Kette Probleme bereiten, indem sie unter Belastung "springt", also über die Ritzel rutscht und nicht mehr richtig greift. Bei einem eBike wirken an der Kette weit aus mehr Kräfte als bei einem herkömmlichen Fahrrad. benutzen Sie also nur für eBikes gekennzeichnete Marken- Ketten. Übrigends: Die Pflege einer Kette verlängert die Lebensdauer um bis zu 50%! Tipp: Nur Markenketten mit eBike Kennzeichnung verwenden In regelmäßigen Abständen die Kettendehnung messen Regelmäßige Kettenpflege mit dafür vorgesehenen Pflegemitteln Kette regelmäßig schmieren. Viskosität des Schmiermittels beachten Regelmäßig das Kettenschloss überprüfen und ggfs. reinigen und schmieren
Motorpflege
Wussten Sie schon? Ein eBike Motor von Bosch oder Shimano ist zwar gekapselt jedoch nicht wasserdicht. Man spricht hier von Staub- und Spitzwasserschutz mit dem Standart IP 5K4K. Bei der Pflege sollte grundsätzlich nie aus nächster Nähe mit dem Hochdruckreiniger gearbeitet werden. Die Elektronik innerhalb des Motors ist sehr empfindlich gegen Nässe. Auch beim Transport an einem PKW sollten Sie Ihren Motor zusätzlich mit z.B. einer Folie schützen. Tipp: Keine Pflege mit dem Hochdruckreiniger aus nächster Nähe Regelmäßig die Gehäusedichtungen überprüfen Gehäusedichtungen mit z.B. Silikonpaste gegen Kälte schützen Gehäusedichtungen regelmäßig überprüfen
Reichweitenrechner
Wussten Sie schon? Da es am Markt verschiedene Akkus mit verschiedenen Kapazitäten gibt, stellt sich immer wieder die Frage: wie weit komme ich mit meiner Akkuladung? Bosch hat für seine Akkus ein sehr gelungenes Reichweitentool online gestellt. Dieses Tool bezieht Fahrerkennzahlen und Streckenprofile mit ein und soll bis auf +/- 5% verlässlich sein. Tipp: Mit der richtigen Akkuwartung und einem gut gepflegten Fahrrad erhöht sich auch Ihre Reichweite. Prüfen Sie vor Ihrer Tour Ihr Streckenprofil. Klären Sie ob sich auf Ihren Touren Ladenmöglichkeiten befinden.
Softwareupdates
Wussten Sie schon? In regelmäßigen Abständen stellen die Hersteller Bosch und Shimano Software- updates ins Internet. Hier finden Sie die Bosch Softwareseite. Hier ein Handbuch zur eBike Diagnostic Software Hier finden Sie die Shimano Softwareseite. Boch führt aktuell sein eMTB Softwareupdate. Dieses unterteilt den Turbomodus eines Performance CX Antriebs in weitere drei Leistungstufen 120% / 210% / 300%. Die Unterteilung soll verhindern, dass bei z.B. Wurzeltrails die langsam befahren werden, der Motor nicht zu abrupt einsetzt und mit voller Leistung beschleunigt. Shimano hält ebenfalls ein Softwareupdate für seinen STEP-Antrieb bereit. Dieses unterteilt die drei Leistungstufen ECO / TRAIL / BOOST in jeweils drei weitere Stufen LOW / MID / HIGH. Auch dies dient dazu die Leistung des Motors noch feinfühliger abrufen zu können. Tipp: Wir haben alle Diagnosetools in unserer Werkstatt Vor einem Update mit einem Händler Ihres Vertrauens sprechen Es empfiehlt sich ein Update immer mit einem Übertragungskabel und nicht via Bluetooth vorzunehmen.
Bosch eMTB
Shimano “Boost”
BIKEWERKER GMBH - HAUPTSTRAßE 26 - KORNTAL-MÜNCHINGEN / ALL RIGHTS RESERVED 2018 lore ipsum….
eBIKE - SERVICE VON DEN PROFIS
Ob BOSCH eBike oder SHIMANO STEPS, Dein eBike-Motor ist bei uns in den besten Händen.Wir sind zertifizierte eBike- Servicefachkräfte und unser Wissen ist durch regelmäßige Schulungsbesusche auf dem neuesten Stand der Technik. Wir bieten Dir vom kleinen Kundendienst über eine Akku- Kapazitätsanalyse bis hin zum Austausch Deines Motors oder Akkus alles was Du für Deine e-Mobilität benötigst. Außerdem bekommst Du von uns wertvolle Tipps rund um Dein eBike wie z.B. Einlagerung des Akkus über die Winterzeit, Fahr- analysedaten zu Deinem Motor, Kartenmaterial und neuste Infos zu Weiterentwicklungen oder Softwareupdates. eBike-Service - Hotline: 07150 38 99 602
lore ipsum….
ANALYSEDATEN / SOFTWAREUPDATE
Wir lesen Dir Deine SHIMANO oder BOSCH eBIKE - Daten aus, setzten Dir einen Leistungsbericht auf oder spielen Dir die neuesten Softwareupdates in Dein System. Wir vefügen über professionelle und “nicht ganz billige” Analysegeräte vom Markenherstellen!!! Auch Anpassungen z.B. von Deinem SHIMANO Steps in die drei Leistungsstufen BOOST, TRAIL und ECO, sowie die Ein- stellungen von BOSCH eMTB können wir für Dich einstellen. Und wenn nach einen Eigenversuch in der Hobbywerkstatt mal wieder nichts mehr geht, wissen wir, wie wir Dein Bike wieder herstellen und zum rollen bringen. eBike-Service - Hotline:  07150 38 99 602
lore ipsum….
WIR SIND GESCHULTE FACHKRÄFTE
eBike Bosch Zertifikat eBike Bosch Zertifikat Academy Zertifikat alle Marken FOX FACTORY Zertifikat